Geistliche Begleitung – Mediation – Exerzitien im Alltag

Geistliche Begleitung bietet einen geschützten Raum über eigene Fragen nach Gott und die persönliche Spiritualität ins Gespräch zu kommen Sie ermöglicht und unterstützt dabei eigene geistliche Erfahrungen zu machen und diese zu verstehen. Sie geschieht in einer Reihe von verabredeten Gesprächen zwischen der Person, die begleitet wird, und der Person, die begleitet.

Sie suchen ein persönliches Angebot für Geistliche Begleitung? ... dann geht's gleich HIER für Sie weiter!

Meditation ist ein Weg der Achtsamkeit, um zur Mitte zu finden und die eigenen inneren Quellen zu entdecken. Meditation ist zweckfreie Zeit;  mit Körper, Geist und Seele zu mir, zu Gott finden.  Ausgebildete Meditationsleiter:innen begleiten auf Wunsch Gruppen bei diesen Schritten.

Exerzitien im Alltag sind in der Regel ein vier- bis sechswöchiger Übungsweg mit täglichen Impulsen für die persönliche Meditation. Diese werden durch eine wöchentliche Austauschgruppe (präsent oder digital) ergänzt.

 

Wenn Sie Meditation oder Exerzitien im Alltag in Ihrer Kirchengemeinde, Ihrer Einrichtung oder für eine bestimmte Gruppe anbieten wollen, wenden Sie sich bitte an das Institut für Fort- und Weiterbildung mit dem Arbeitsbereich Geistliche Begleitung

 

Alle diözesan anerkannte Geistliche Begleiter:innen, Begleiter:innen für unterschiedliche Meditationsformen und für Exerzitien im Alltag, die über das Institut für Fort- und Weiterbildung der Diözese für Anfragen vermittelt werden,  können sich in der AG Geistliche Begleitung und Anleitung für kollegiale Beratung, Austausch und Fortbildung zusammenschließen.

 

Als Hauptabteilung  sind wir zuständig für:

  • Konzeption und Weiterentwicklung von Geistlicher Begleitung und Anleitung
  • Organisation und Begleitung der AG Geistliche Begleitung und Anleitung gemeinsam mit dem Institut für Fort- und Weiterbildung

 

Kontakt:
Barbara Strifler

 

Downloads:

Geistliche Begleitung in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Konzeption und Ausführungsbestimmungen (Konzepte Nr. 6)

Jesus ging mit ihnen (DBK)

In der Seelsorge schlägt das Herz der Kirche (DBK)

 

Links:

AG Geistliche Begleitung

Aus-, Fort- und Weiterbildung

Geistliche Begleitung im Internet